Andy Warhol mit Kindern Erforschen

| August 10, 2013 | 1 Comment

Andy Warhols for Kids (2)

Ich kann mich noch an meine erste “Begegnung” mit Andy Warhol in meiner Schulzeit (lang ist´s her!) erinnern, daran, wie sehr ich die Symmetrie mochte und das Wiederholen der Abläufe. Damals habe ich mich zum ersten Mal nach der Schule eigenständig künstlerisch betätigt. Ich weiss, dass die Kunst von Andy Warhol weit mehr bedeutet, aber das was mich als Kind am meisten faszinierte, war das ein und das selbe Bild wieder und wieder verwendet wurde, nur in anderen Farben. Mir gefiel auch, wie er einfache Alltagsgegenstände verwendete und sie in künstlerische Objekte verwandelte.

Find this Andy Warhol project in English on our Parent site Red Ted Art.

campbells_soup andy warhol

Andy-warhol-flowers

Blumen

Das wird also der  Leitgedanke für diese Arbeit sein. Meine Wahl fiel auf Andy Warhol´s Blumen, um auch Pip Squeak damit anzusprechen.

 

Und nun mache ich es mir einfach und zitiere Gallery Warhol:

The simplicity of the image, bright and flat, meant that these instantly accessible paintings were easy to serialize. Warhol had declared his wish to be a machine and to remove himself as much as possible from the artistic process and from the work of art itself. Between June and July 1964, his “Factory” studio became an assembly line dedicated to the fabrication of Flowers. As photographs document, Warhol worked on the Large Flowers paintings himself, but he employed a legion of assistants to manufacture an estimated total of 900 smaller Flowers, finishing as many as eighty per day. “Friends come over to the Factory and do the work with me,” Warhol said.
“Sometimes there’ll be as many as fifteen people in the afternoon, filling in the colors and stretching the canvases.” (Op. cit, p. 193).

“Andy Warhol” – Bilder mit Kindern: so haben wir es gemacht:

flowers 2

1) Ich habe eines von Andy Warhol´s Bildern aus dem Internet geladen und zuerst alle Farben entfernt. Interessanterweise hat genau das Andy Warhol selbst auch gemacht. Er sah ein Foto von Patricia Caulfield und kopierte es. Als sie es sah, war sie alles andere als erfreut. Es kam zu einem Rechtsstreit, und er wurde zu zahlen verpflichtet. So viel zum Umgang mit Originalbildern. Nach dieser Episode fotografierte Warhol viele seiner Bilder selbst.

warhol for kids 2

Bei der Arbeit

2) Da hier kleine Kinder am Werk waren (= sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne), fand ich das Konzept der “Factory Workers” ideal. Jeder von uns würde an dem Kunstwerk beteiligt sein. Wir haben sogar Freunde eingeladen, mitzumachen. Pip Squeak hat sich sofort auf die Rot- und Rosa-Farbtöne gestürzt. Wir haben Tempera-Farben verwendet, mit denen wir erst umgehen lernen müssen. Zuerst haben wir sie zu dick aufgetragen…später haben wir gelernt, sie mehr mit Wasser zu verdünnen. Es hat uns allen eine Menge Spaß gemacht. Der Engländer machte 2, Pip Squeak machte 2, Red Ted 4 und ich 1 Bild. Am nächsten Tag machten Red Ted und sein Spielkamerad 2 und ich machte noch ein Bild. Nachdem ich die Bilder am zweiten Tag von einem anderen Computer ausgedruckt hatte waren diese ein kleines wenig größer. Daher machten wir am Ende zwei Kollagen statt,  wie ursprünglich geplant, einer.

 Andy Warhols for Kids (2)

Das Anordnen der Bilder ist so wichtig wie das einzelne Bild selbst

3) Nachdem ich die Bilder ausgeschnitten hatte, setzten wir und mit Red Ted zusammen, um sie zu arrangieren. Uns war aufgefallen, das Andy Warhol bei seinen Blumen gerne ein Bild andersrum aufgelegt hatte oder anders gedruckt hatte. Red Ted gefiel das und er nahm deshalb seine vier Bilder und legte sie um 90° verdreht auf, während die anderen Bilder gleich blieben.

 Warhol

Unser von Andy Warhol inspiriertes Kunstwerk

4) Und dann haben wir sie aufgehängt – eines im Schlafzimmer und eines im Vorzimmer!

Sehr hübsch, nicht wahr? Wir haben dieses “gemeinschaftliche” Projekt wirklich sehr genossen. Es war eine tolle Erfahrung, wie diese Art der Arbeit den Einzelnen “entlastet” und trotzdem so viel Möglichkeit bleibt, sich einzubringen.

 

Tags: , , , ,

Category: Kunst, Künstler für Kinder

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. Andy Warhol Art for Kids | January 16, 2014

Leave a Reply